BNE

Nachhaltigkeit in Aktion: Wir setzen auf Refurbishing von Computern

Wir möchten euch heute von einem wichtigen Projekt berichten, das nicht nur unsere Schule, sondern auch die Umwelt positiv beeinflusst.

Umweltschutz durch Wiederverwendung

Unser Schulträger hat sich für einen neuen Serviceprovider entschieden, was bedeutet, dass unsere alten Computer ersetzt werden mussten. Doch anstatt diese voll funktionsfähigen Geräte einfach zu entsorgen, erlaubte der Schulträger ihre Weiterverwendung. Dieser Schritt ist nicht nur ökologisch sinnvoll, sondern spart auch Ressourcen und Geld.

Schüler:innen-Engagement

Der Schlüssel zum Erfolg dieses Projekts sind die Schüler selbst. Wir haben die Verantwortung übernommen, die Computer äußerlich zu reinigen, und dafür sogar einen eigenen ökologischen Reiniger hergestellt. Diese umweltfreundliche Lösung schützt unsere Gesundheit und die Umwelt gleichermaßen.

Darüber hinaus haben wir die Geräte auf ihre Funktionsfähigkeit überprüft, sie zurückgesetzt und dabei datenschutzkonform vorhandene Nutzerdaten und Einstellungen gelöscht. Das ist nicht nur wichtig, um die Privatsphäre zu wahren, sondern auch, um sicherzustellen, dass die Computer wieder wie neu funktionieren.

Anpassung an die Bedürfnisse der Lehrer

Nachdem die Computer wiederaufbereitet wurden, haben wir sie mit passender Software ausgestattet, um sicherzustellen, dass sie den Anforderungen der Lehrer entsprechen. Diese wiederaufbereiteten Geräte werden nun an Lehrer dauerhaft ausgeliehen, was ihnen den Kauf neuer Computer erspart. Gleichzeitig entfallen Anschaffungskosten für den Schulträger, dem Amt Stralendorf.

Weniger Elektroschrott, mehr Nachhaltigkeit

Durch dieses Refurbishing-Projekt haben wir nicht nur Ressourcen und Geld gespart, sondern auch einen erheblichen Beitrag zum Umweltschutz geleistet. Elektroschrott, der ansonsten die Deponien belastet hätte, entfällt, und wir verlängern die Lebensdauer dieser Geräte erheblich. Dies ist ein bedeutender Schritt in Richtung nachhaltige Bildung und verantwortungsvollen Umgang mit Technologie.

Unser Wahlpflichtkurs “Bildung für nachhaltige Entwicklung” ist stolz auf dieses Projekt und freut sich, dass wir die Schulgemeinschaft auf diese Weise unterstützen können. Wir hoffen, dass diese Initiative als Vorbild für andere Schulen dient und die Bedeutung von Nachhaltigkeit und Umweltschutz in unserer Bildungseinrichtung weiterhin betont wird.

Was ist “Refurbishing”?

Refurbishing ist wie ein “Wiederbelebungszauber” für elektronische Geräte und andere Dinge. Denk daran, wenn dein alter Computer, dein Handy oder andere Sachen nicht mehr so gut funktionieren? Statt sie wegzuwerfen, können sie “refurbished” werden. Das bedeutet, dass Experten sie reparieren, reinigen und wie neu aussehen lassen. Sie tauschen kaputte Teile aus und aktualisieren die Software, damit alles wieder super läuft.

Warum ist das cool? Weil wir so weniger Elektroschrott produzieren und Geld sparen können. Außerdem helfen wir der Umwelt, weil weniger Ressourcen verschwendet werden. Refurbishing ist also wie Recycling, aber für elektronische Sachen. Es ist eine kluge Art, mit unseren Geräten umzugehen und sie länger am Leben zu erhalten.

Euer Team “Bildung für nachhaltige Entwicklung